Studiengebühren 7.600 € pro Semester

  • Gültig, insofern der akademische Werdegang der/des Studierenden dem vorgeschriebenen Lehrplan entspricht.

Die Gebühren enthalten die Studiengebühren und eine in Ungarn gültige Krankenversicherung, jedoch nicht die Kosten der Lehrbücher und der Ergänzungsmaterialien.

Bewerbungsgebühr 200 € einmalig

Die Bewerbungsgebühren sind nicht erstattungsfähig.

Die Bewerbungsgebühren sollen nur einmal bezahlt werden – auch im Falle von parallelen Bewerbungen für das deutschsprachige medizinische Vorbereitungsjahr bzw. für den englischsprachigen Studiengang.

Die Überweisungskosten gehen zu Lasten des Einzahlers.

Weitere Informationen

med.u-szeged.hu/..er-humanmedizin-181017-1 

med.u-szeged.hu/..re/informationsbroschure 

Übersicht

Seit dem Studienjahr 1999/2000 besteht an der Albert Szent-Györgyi Medizinischen Fakultät der deutschsprachige Studiengang.

Ab September 2023 können die Studierenden des deutschsprachigen Programmes das Medizinstudium an unserer Universität im dritten Studienjahr auf Deutsch fortsetzen. Das 6-jährige deutschsprachige Programm wird in aufsteigender Ordnung eingeführt.

Nach Erfüllung der Voraussetzungen des Grundmoduls (der ersten zwei Studienjahre) wird das Zeugnis über den Ersten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung (Physikumszeugnis) weiterhin ausgestellt. Die für das Physikumszeugnis benötigten Rigorosa werden in verschiedenen Semestern abgelegt. Das Physikumszeugnis ist von den deutschen Behörden anerkannt.

Das hier erworbene Diplom wird in der ganzen EU anerkannt.

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an Frau Renáta Bálintné Gál unter bewerbung.fs@med.u-szeged.hu Telefon: +36 62 54-68-15

Programmstruktur

Das Medizinstudium folgt dem in Ungarn gültigen Lehrplan.

Studiert wird im Rahmen des Kredit-Punkte-Systems. Um das Diplom und den Titel „dr. med.“ zu erhalten, haben Studierende bis zum Ende des 6. Studienjahres mindestens 360 Kreditpunkte zu erwerben. Die erforderlichen Kreditpunkte sind in den folgenden Kurstypen zu sammeln:
Obligatorische Fächer, Obligatorische Wahlfächer, Wahlfächer

In den ersten zwei Studienjahren wird hauptsächlich das theoretische Wissen weitergegeben.

Ab dem dritten Studienjahr rückt die praktische Ausbildung in den Mittelpunkt, die Studierenden erhalten die Möglichkeit, an dem alltäglichen Leben der Kliniken teilzunehmen. Die ausgezeichneten wissenschaftlichen Labors bieten den Studierenden eine breite Palette von Möglichkeiten, sich an wissenschaftlichen Forschungsaktivitäten auf hohem Niveau zu beteiligen.

Das 6. Studienjahr (Praktisches Jahr) besteht aus dem 40-wöchigen klinischen Praktikum, wo die Kenntnisse der einzelnen medizinischen Fachgebiete im Rahmen von theoretischen und praktischen Prüfungen abgeschlossen werden.

Jetzt bewerben! Herbstsemester 2024/25
Bewerbungsfrist
30.06.2024, 08:59:59
Mitteleuropäische Zeit
Studienbeginn
01.09.2024
Jetzt bewerben! Herbstsemester 2024/25
Bewerbungsfrist
30.06.2024, 08:59:59
Mitteleuropäische Zeit
Studienbeginn
01.09.2024